08_podiumsdiskussion2 thumbnail
0
44:10

For..Net 2016: Internetstartups zwischen technischer Innovation und rechtlicher Frustration – Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion Verena Hubertz, Gründerin von “Kitchen Stories” Max Wittrock, Mit-Gründer von “mymuesli” Andi Wiener, Gründer, Sänger der Band “TRAUMBILD” Moderation: Prof. Dr. Dirk Heckmann, Universität Passau Beitrag des 11. Internationalen For..Net-Symposiums unter dem Leitmotiv “Geschäftsmodelle im Internet: Innovationen zwischen Rechtsschutz und Nutzererwartung“ am 14. und 15. April 2016 an der Universität Passau.
Podiumsdiskussion: Informationelle Privatheit in Zeiten globaler Überwachung
0
01:24:19

Podiumsdiskussion: Informationelle Privatheit in Zeiten globaler Überwachung

Podiumsdiskussion zum Thema “Privatheit in Zeiten globaler Überwachung” im Rahmen der gleichnamigen Tagung vom 5. Februar 2014. Teilnehmer: fukami (IT-Sicherheitsexperte und Chaos Computer Club (CCC) e.V., Hamburg) Prof. Dr. Rolf Schwartmann (Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e.V., FH Köln) Peter Schaar (Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit a.D., Vorsitzender der Europäischen Akademie […]
Die NSA-Affäre als Auftrag für Wissenschaft und politische Kultur
0
01:33:28

Die NSA-Affäre als Auftrag für Wissenschaft und politische Kultur

Abschlussdiskussion der interdisziplinären Tagung “Räume und Kulturen des Privaten” des DFG Graduiertenkollegs Privatheit an der Universität Passau. Diskutanten: Christian Flisek (MdB, SPD-Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss) Prof. Dr. Ramón Reichert (Kultur- und Medientheoretiker, Universität Wien) Julia Schramm (Politikwissenschaftlerin und freie Autorin) Moderation: Prof. Dr. Dirk Heckmann (Sprecher des DFG-Graduiertenkollegs 1681 „Privatheit”, Universität Passau)
Digitale Kreativität und Online-Mobilisierung: Zur Bedeutung der Literatur für die russische Protest-Bewegung 2011/2012 – PD Dr. Henrike Schmidt
0
59:15

Digitale Kreativität und Online-Mobilisierung: Zur Bedeutung der Literatur für die russische Protest-Bewegung 2011/2012 – PD Dr. Henrike Schmidt

Vortrag “Digitale Kreativität und Online-Mobilisierung: Zur Bedeutung der Literatur für die russische Protest-Bewegung 2011/2012” von PD Dr. Henrike Schmidt (FU Berlin) im Rahmen der Ringvorlesung “Internet und vernetzte Gesellschaft” am 14.01.2013. Weitere Informationen zur Ringvorlesung unter: http://www.uni-passau.de/i-society.html
Digitalisierung in Bayern
0
00:38

Digitalisierung in Bayern

04.11.2014: Bei dem Projekt “Bayern Digital” soll in Zukunft auch Passau eine große Rolle spielen, so Ilse Aigner, Ministerin für Wirtschaft und Medien. In Kooperation mit der Universität soll das Zentrum “IT-Sicherheit.Bayern” aufgebaut werden. Auch eine Beteiligung am Internetkompetenzzentrum Ostbayern, das sich mit verschiedenen Aspekten des Internets auseinandersetzt, sei geplant. Bayern soll zum internationalen Zentrum […]