Wie viel Social Media braucht, wie viel verträgt die digitale Gesellschaft? – For..Net-Podiumsdiskussion
0
57:59

Wie viel Social Media braucht, wie viel verträgt die digitale Gesellschaft? – For..Net-Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion im Rahmen des 8. Internationalen For..Net-Symposiums mit dem Thema “Social Media als Geschäftsmodell” vom 18. / 19.04.2013 Teilnehmer:Christian Rupp (Bundeskanzleramt Wien, Sprecher der Plattform Digitales Österreich)Jan Kirchner (Geschäftsführer der atenta GbR, Hamburg)Nina Diercks (Rechtsanwältin und Bloggerin aus Hamburg)Thomas Stadler (Rechtsanwalt und Blogger aus Freising)Robert Kamrau (Vertriebsleiter Großkundenmanagement Deutsche Post AG, Bonn)Max Schrems (Wien)Alexandra Pollag […]
“Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst” – Die Propagandaschlacht in der Ukraine-Krise
0
01:32:15

“Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst” – Die Propagandaschlacht in der Ukraine-Krise

Podiumsdiskussion im Rahmen der i nternationalen Medienkonferenz des EU-Projektes „Crossmedia und Qualitätsjournalismus“ (CuQ) vom 3.–5. Oktober an der Universität Passau. Vadym Lubchak – Denj, Stv. Chefredakteur – Kiew, Ukraine Valerij Iwanow – Akademie der Ukrainischen Presse, Präsident – Kiew, Ukraine Prof. Dr. Oliver Hahn – Uni Passau, Deutschland Andreas Bock – euro|topics, Redaktionsleiter – Bonn, […]
Mathewettbewerb Náboj
0
00:47

Mathewettbewerb Náboj

16.03.2015 Zum zweiten Mal wurde am Freitag an der Universität Passau der internationale  Mathewettbewerb Náboj veranstaltet. In fünfköpfigen  Teams traten Gymnasiasten aus ganz Deutschland gegeneinander an.  In zwei Stunden gab es 55 Aufgaben zu lösen, die aus verschiedenen Bereichen der Mathematik stammten. Mitmachen kann grundsätzlich jeder. Am Ende gewannen das Gymnasium Raubling bei Rosenheim und […]
Studenten aus aller Welt kommen gern nach Passau
0
02:30

Studenten aus aller Welt kommen gern nach Passau

Internationale Studierende kommen gerne zu einem Auslandssemester an die Universität Passau. Das bestätigt nun eine Studie des International Student Barometer. Besonders gute Noten wurden für Infrastruktur, Kontaktaufnahme und schnelle Orientierung auf dem Gelände der Hochschule vergeben. Auch das Lehrangebot wurde als hervorragend bewertet. Verbesserungen wünschen sich die Gaststudenten dagegen bei der Erreichbarkeit der Universität mit […]