Campus Crew Logo
0
02:30

“Strawanza” in der Fußgängerzone

Mathi Kaiz und Susanne Oberder sind ein besonderes Straßenmusiker-Paar: Sie spielen Saxophon und Drehorgel. Klingt ungewöhnlich, hört sich aber richtig gut an. Sophie und Tessa sind in der Fußgängerzone auf sie gestoßen. Und sie heißen: “Strawanza” – herumstreunern.
10-Minuten-Soz-Burow thumbnail 1
0
13:33

„10 Minuten Soziologie“ – Johannes F. Burow

Interaktive Spielzeug-Roboter werden von Kindern als halb lebendige Wesen wahrgenommen und übernehmen soziale Funktionen. Wer ist für die Wirklichkeit verantwortlich, die Kinder dadurch internalisieren? Johannes F. Burow, Student des Studium Individuale an der Universität Lüneburg, geht dieser Frage nach.
10-Minuten-Soziologie-Witte-NEU thumbnail 1
0
14:29

„10 Minuten Soziologie“ – Dr. Johanna Witte

Wie lässt sich die Dynamik des Bologna-Prozesses erklären? Dr. Johanna Witte vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IFH München) spricht in unserer Reihe „10 Minuten Soziologie“ über Beharrungskräfte nationaler Hochschulsysteme einerseits und große, zum Teil radikale Veränderungen in der Studienstruktur andererseits.
Ausgewertet
0
02:30

„Ausgewertet – Bestimmen wir unseren Wert noch selbst?“ – TV-Show der Crossmedia Summer School

Gesundheitsarmbänder, Uhren oder Fitness-Apps – Immer mehr Menschen vermessen sich selber. Sie sammeln Daten über ihren körperlichen Zustand. Zu wenig Sport, zu viele Kalorien, zu wenig Schlaf. Die Technik weiß genau, was der Mensch braucht. Doch was sind die Folgen des sogenannten Self-Trackings? Dient es als Motivation oder bewirkt es nur zusätzlichen Druck und Stress? […]
2016-09-01-13-00fhdyt thumbnail
0
22:57

/ambivalent

Projekt im Rahmen des Seminars “Management in the Movies” des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Technologie, Innovation und Entrepreneurship an der Universität Passau.
alwayson_bewegtbilder_in_der_kommunikation_von_wissenschaft thumbnail
0
02:30

#alwayson: Zwang der ständigen Erreichbarkeit

Im Rahmen des Seminars “Bewegtbilder in der Kommunikation von Wissenschaft” unter Leitung von Jeanine Reutemann entstand dieser Bildungsfilm über soziale Beziehungen im digitalen Raum. Aufbauend auf dem Experteninterview mit Kai Erik Trost vom DFG Graduiertenkolleg 1681 Privatheit wurde der Zwang der ständigen Erreichbarkeit im heutigen Alltag näher beleuchtet und audiovisuell aufbereitet.
RAUMVERGABE_final thumbnail 1
0
01:19

#ZIMinside – Raumvergabe

Die ZIM Raumvergabe ist ein zentraler Dienst an der Universität Passau. Hier werden die Raumressourcen der kompletten Universität zentral verwaltet und auf die verschiedenen Lehrveranstaltungen verteilt, wobei die Bedürfnisse der Lehrenden und Studierenden, so weit es möglich ist, mit einbezogen werden, um so eine optimale Unterstützung der Forschung und Lehre zu gewährleisten. September 2018