Pflege
0
00:27

Kampagne „His or Hers?“

Normative Geschlechterrollen haben weiterhin einen großen Einfluss auf das alltägliche Handeln. Die Kampagne „His or Hers?“ der Universitätsfrauenbeauftragten im Sommersemester 2019 soll zum Hinterfragen dieser Rollenbilder anregen und gängige Geschlechterstereotype ins Gespräch bringen.
Fussball
0
00:18

Kampagne „His or Hers?“

Normative Geschlechterrollen haben weiterhin einen großen Einfluss auf das alltägliche Handeln. Die Kampagne „His or Hers?“ der Universitätsfrauenbeauftragten im Sommersemester 2019 soll zum Hinterfragen dieser Rollenbilder anregen und gängige Geschlechterstereotype ins Gespräch bringen.
10-Minuten-Soz-Burow thumbnail 1
0
13:33

„10 Minuten Soziologie“ – Johannes F. Burow

Interaktive Spielzeug-Roboter werden von Kindern als halb lebendige Wesen wahrgenommen und übernehmen soziale Funktionen. Wer ist für die Wirklichkeit verantwortlich, die Kinder dadurch internalisieren? Johannes F. Burow, Student des Studium Individuale an der Universität Lüneburg, geht dieser Frage nach.
10-Minuten-Soziologie-Witte-NEU thumbnail 1
0
14:29

„10 Minuten Soziologie“ – Dr. Johanna Witte

Wie lässt sich die Dynamik des Bologna-Prozesses erklären? Dr. Johanna Witte vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IFH München) spricht in unserer Reihe „10 Minuten Soziologie“ über Beharrungskräfte nationaler Hochschulsysteme einerseits und große, zum Teil radikale Veränderungen in der Studienstruktur andererseits.
X_Urheberrecht-II_Beurskens thumbnail 1
0
01:19:54

Kopieren, Teilen, Präsentieren – Urheberrechtliche Fragen in der eigenen Forschung

Neben der Nutzung fremder Materialien in der eigenen Lehre wirft auch die Forschung mitunter urheberrechtliche Fragen auf. Die Veranstaltung soll den rechtlichen Rahmen für die Nutzung fremder Inhalte, die Lizenzierung eigener Inhalte und den Austausch unter Kollegen aufzeigen. Dabei stehen einerseits Regelungen des Lizenzvertragsrechts (etwa die „Open Access“-Regelung des deutschen Urheberrechts) andererseits Schrankenregelungen (insbesondere das […]