Beulke-Belehrung-FINAL thumbnail 1
0
03:14

DER JURIST – Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden

Keine „qualifizierte“ Belehrung bei richterlicher Vernehmung von Zeugnisverweigerungsberechtigten Prof. Dr. Werner Beulke setzt sich in diesem Video der “Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden” mit dem Beschluss des Großen Senats für Strafsachen vom 15.07.2016 auseinander. Es geht dabei um die Frage, ob es einer sog. „qualifizierten“ Belehrung bei einer richterlichen Vernehmung von Zeugnisverweigerungsberechtigten bedarf. Aktzenzeichen: GSSt […]
Kramer-Koerpergroeese-Polizei thumbnail 1
0
03:23

DER JURIST – Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden

OVG NRW, Urteil vom 21. September 2017: Mindestkörpergröße für Polizeibewerber Prof. Dr. Urs Kramer setzt sich im fünften Video der “Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden” mit dem Urteil des OVG NRW vom 21.09.2017 auseinander. Es geht dabei um die Frage, ob der Erlass des nordrhein-westfälischen Innenministeriums, ein männlicher Bewerber müsse mindestens 168cm groß sein, um […]
Riehm-Schaeden-Mietwohnung-FINAL thumbnail 4
0
03:35

DER JURIST – Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden

BGH, Urteil vom 28.02.2018: Schadenersatzanspruch des Vermieters wegen Beschädigung der Mietsache Prof. Dr. Thomas Riehm setzt sich im vierten Video der “Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden” mit der BGH-Entscheidung vom 28.02.2018 auseinander. Es geht dabei um die Frage, ob der Vermieter für einen Schadenersatzanspruch wegen Beschädigung der Mietsache vorher eine Schadenbeseitigungsfrist setzen muss. Aktzenzeichen: VIII […]
Schroeder-Meinungsfreiheit_V2 thumbnail 1
0
03:49

DER JURIST – Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden

OLG München, Beschluss vom 24.08.2018: Löschung und Sperrung von Äußerungen auf Facebook Prof. Dr. Meinhard Schröder setzt sich im dritten Video unseres neuen Formats “Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden” anhand des aktuellen OLG München Beschlusses vom 24.08.2018 mit der Intensität der mittelbaren Drittwirkung auseinander. Aktenzeichen: 18 W 1294/18 BeckRS 2018, 20659 = NJW 2018, 3115