„10 Minuten Soziologie“ – Dr. Johanna Witte

Wie lässt sich die Dynamik des Bologna-Prozesses erklären? Dr. Johanna Witte vom Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung und Hochschulplanung (IFH München) spricht in unserer Reihe „10 Minuten Soziologie“ über Beharrungskräfte nationaler Hochschulsysteme einerseits und große, zum Teil radikale Veränderungen in der Studienstruktur andererseits.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar