DER JURIST – Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden

BGH, Urteil vom 28.02.2018: Schadenersatzanspruch des Vermieters wegen Beschädigung der Mietsache

Prof. Dr. Thomas Riehm setzt sich im vierten Video der “Aktuelle Rechtsprechung in 200 Sekunden” mit der BGH-Entscheidung vom 28.02.2018 auseinander. Es geht dabei um die Frage, ob der Vermieter für einen Schadenersatzanspruch wegen Beschädigung der Mietsache vorher eine Schadenbeseitigungsfrist setzen muss.

Aktzenzeichen: VIII ZR 157/17

BeckRS BeckRS 2018, 4060= NJW 2018, 1746

Über den Autor

Weitere Videos im Channel

Hinterlasse einen Kommentar