Dr. Marcel Schellong über Überwachung im Computerspiel

Der Literaturwissenschaftler an der Ludwig-Maximilians-Universität in München war zu Gast in der Ringvorlesung “Narrative der Überwachung” des DFG-Graduiertenkollegs 1681/2 “Privatheit und Digitalisierung”. Im Video erklärt er, wie manche Games die Spielerinnen und Spieler in ein moralisches Dilemma bringen können.

Über den Autor

Weitere Videos im Channel

Hinterlasse einen Kommentar