Daimler-Aufsichtsratschef Dr. Manfred Bischoff zu Gast bei

Die Zukunft der Automobilindustrie stand im Mittelpunkt der Veranstaltung des Neuburger Gesprächskreises der Universität Passau. Zwei Vorträge beleuchten die Zukunft der Automobilindustrie aus Perspektive der Wirtschaft und der Wissenschaft.

Im Audimax der Universität Passau sprach am 25.1.2018 der Aufsichtsratsvorsitzende der Daimler AG, Dr. rer. pol. Manfred Bischoff, zum Thema “Auf dem Weg vom Fahrzeughersteller zum Gestalter der neuen Mobilität”. Der Diplom-Volkswirt, der in Heidelberg studiert hat und promoviert wurde, trat 1976 in die Daimler-Benz AG ein. Von 1995 an bis 2003 war er Mitglied des Vorstandes, von 2000 an zudem Chairman der EADS (bis 2007). Seit April 2007 ist Bischoff Vorsitzender des Aufsichtsrats der DaimlerChrysler AG, heute Daimler AG.
Zweiter Referent des Abends ist Prof. Dr. Andreas König, Lehrstuhlinhaber für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Strategisches Management, Innovation und Entrepreneurship der Universität Passau, zum Thema “Herausforderungen und Imperative aus dem Blickwinkel der Managementforschung”. Andreas König legt den Schwerpunkt seiner Forschung Strategic Leadership im Kontext diskontinuierlichen und digitalen Wandels mit speziellem Fokus auf Eigenschaften und strategische Rhetorik von Top Executives. Seine Forschungsergebnisse wurden in führenden wissenschaftlichen Zeitschriften veröffentlicht und mehrfach international und national ausgezeichnet, zuletzt mit dem Best Paper Award der Strategic Management Special Interest Group der European Academy of Management 2017.

Über den Autor

Ähnliche Videos

Hinterlasse einen Kommentar