Sprachenzentrum und ZMK entwickelten Projekt “Videocurriculum”

In den Sommersemestern 2014 und 2015 hat die Aufbaustufe Italienisch in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Medien und Kommunikation das Projekt “Videocurriculum” entwickelt. Die Studienrenden um Dozentin Valentina Stickdorn konnten im TV-Studio des ZMK ihr Sprechen vor der Kamera ausprobieren und analysieren. Es blieb ihnen überlassen, ob sie frei oder mit Teleprompter sprechen wollten. Unter den Studierenden verwendeten einige die Aufnahmen als Bewerbungsvideo, um später in Italien ihre Sprachkentnisse ausbauen zu können.

Copyright © 2015 Fritz Pflugbeil. All Rights Reserved.
Informationen zur Weiterverwendung und Weiterveröffentlichung dieses Werkes sind vermutlich unter Nutzungsbedingungen bereitgestellt.

Über den Autor

Ähnliche Videos

Hinterlasse einen Kommentar