Industrie 4.0: Grußwort Prof. Dr. Obermaier

Unter dem Stichwort Industrie 4.0 ist die Vision einer sich anbahnenden vierten industriellen Revolution skizziert. Kern dieser Vision stellt nach den Revolutionen Mechanisierung, Automatisierung und Digitalisierung nun die Vernetzung von industrieller Infrastruktur, Maschinen, Werkstücken, Produkten und Menschen im Bereich der industriellen Produktion dar. Die bevorstehenden Herausforderungen für Unternehmen sowie der daraus zu erwartende Nutzen werden, obgleich bislang kaum abschätzbar, als enorm erachtet.
Ziel der Tagung Industrie 4.0 als unternehmerische Gestaltungsaufgabe ist es, die sich aus der Produktionsvision „Industrie 4.0“ ergebenden unternehmerischen Handlungsfelder insbesondere aus betriebswirtschaftlicher, technischer und rechtlicher Sicht zu untersuchen. Die Kernfrage lautet: Welche Chancen und welche Herausforderungen bringt die digitale Vernetzung für Unternehmen mit sich?

Copyright © 2015 Ulrike Haberl. All Rights Reserved.
Informationen zur Weiterverwendung und Weiterveröffentlichung dieses Werkes sind vermutlich unter Nutzungsbedingungen bereitgestellt.

Über den Autor

Ähnliche Videos

Hinterlasse einen Kommentar